Überblick über die von uns erstrittenen Entscheidungen im Bereich der Grundsicherung (SGB II und SGB XII)


 
Unterrubriken
   

 

 
Kurzüberblick
   

 

08.01.2010 - Rubrik: Grundsicherung (SGB II & SGB XII)
Normen: § 22 Abs. 1 SGB II - Schlagworte: Prozesskostenhilfe, PKH, Warmwasserpauschale

Nicht amtlicher Leitsatz:

 

Die so genannte Warmwasserpauschale ist ab dem 01.07.2008 und nach entsprechenden weiteren Regelsatzdynamisierungen entgegen der Ansicht der meisten Sozialleistungsträger und des Bundesministerium für Arbeit und Soziales anhand der seitens des BSG mit Urteil vom 27.02.2008 - B 14/11b AS 15/07 R -...





02.12.2009 - Rubrik: Grundsicherung (SGB II & SGB XII)
Normen: § 22 Abs. 1 S. 1 SGB II - Schlagworte: Kosten der Unterkunft, Nebenkostennachzahlung, Wechsel der Behördenzuständigkeit

Nicht amtlicher Leitsatz:

Eine Nebenkostennachzahlung ist für eine einst bewohnte Wohnung ist nach einem Wohnortwechsel von dem sodann zuständigen Leistungsträger unter den Voraussetzungen der Angemessenheit nach § 22 Abs. 1 S. 1 SGB II zu übernehmen. Es handelt sich insoweit nicht um Mietschulden nach § 22 Abs....





24.11.2009 - Rubrik: Grundsicherung (SGB II & SGB XII)
Normen: § 22 Abs. 3 SGB II - Schlagworte: Gewährung eines Kautionsdarlehens ohne Tilgungsbestimmung, Aufrechnung

Nicht amtlicher Leitsatz:

Die ratenweise Einbehaltung von Sozialleistungen zur Abzahlung eines Kautionsdarlehens ist rechtswidrig. § 22 Abs. 3 SGB II sieht ein zins- und tilgungsfreies Darlehen vor.

 

 

Volltext:

GERICHTSBESCHEID

In dem Rechtsstreit

xxx


Seite  1  2  3  4  5  6 Alle auf einen Blick 











Rechtsanwalt für Sozialrecht (Arbeitslosengeld, ALG II, Hartz IV, Arbeitslosenversicherung, Grundsicherung für Arbeitssuchende, BAföG, Erziehungsgeld, Kindergeld, Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Rentenversicherung, Sozialhilfe, Wohngeld) - Rechtsanwalt für Strafrecht (Bewährung, Durchsuchung, Ermittlungsverfahren, Haftbeschwerde, Haftprüfung, Nebenklage, Strafanzeige, Strafbefehl, Strafprozeßrecht, Jugendstrafrecht, Betäubungsmittel, BTMG) - Rechtsanwalt für Polizeirecht, Ordnungsrecht und Versammlungsrecht (Erkennungsdienstliche Behandlungen, Platzverweise, Personalienfeststellungen, Versammlungen und Demonstrationen, versammlungsrechtliche Auflagen) - Rechtsanwalt in Göttingen, Bovenden, Rosdorf, Waake, Hevensen, Gladbeck, Fehrlingen, Aschen, Lenglern, Emmenhausen, Wibbecke, Barterode, Ossenfeld, Varmissen, Bördel, Dransfeld, Jähncke, Atzenhausen, Tiefenbrunn, Mengershausen, Gleichen, Waake, Ebergötzen, Seeburg, Krebeck